R und v Vertragsservice

Da Anwendungen von dedizierter Hardware in die Cloud verschoben werden, müssen sie das gleiche oder sogar anspruchsvollere Serviceniveau erreichen als klassische Installationen. SLAs für Cloud-Dienste konzentrieren sich auf die Merkmale des Rechenzentrums und umfassen in jüngerer Zeit Merkmale des Netzwerks (siehe Carrier Cloud), um End-to-End-SLAs zu unterstützen. [11] 37.300 Umfang des Unterteils. Dieser Unterabschnitt sieht Verfahren für den Rückbau oder Abbruch von Gebäuden, Bodenverbesserungen und anderen Immobilienstrukturen sowie für die Beseitigung solcher Bauwerke oder Teile dieser Gebäude (im Folgenden « Demontage, Abriss oder Beseitigung von Verbesserungen » genannt) vor. 37.301 Arbeitsnormen. Verträge über den Abbau, den Abriss oder die Beseitigung von Verbesserungen unterliegen entweder 41 U.S.C.Chapter 67 , Service Contract Labor Standards oder 40 U.S.C.chapter 31 , Unterkapitel IV, Lohnsatzanforderungen (Bau). Handelt es sich bei dem Vertrag ausschließlich um den Rückbau, den Abriss oder die Beseitigung von Verbesserungen, so gilt die Service Contract Labor Standards-Satzung, es sei denn, es werden weitere Arbeiten in Betracht gezogen, die zum Bau, Umbau oder zur Reparatur eines öffentlichen Gebäudes oder einer öffentlichen Arbeit an diesem Standort führen. Wenn solche weiteren Bauarbeiten vorgesehen sind, wenn auch im Gesonderten Vertrag, gilt die Baulohnsatzung für den Bau-, Abbruch- oder Umzugsvertrag. 37.302 Anleihen oder andere Sicherheiten. Wenn ein Vertrag ausschließlich für den Abbau, den Abriss oder die Beseitigung von Verbesserungen vorgesehen ist, gelten 40 U.S.C.Chapter 31 , Unterkapitel III, Anleihen, (siehe 28.102 ) nicht. Der Auftragnehmer kann jedoch vom Auftragnehmer verlangen, dass er eine Leistungsanleihe oder eine andere Sicherheit (siehe 28.103 ) in einem Betrag ausstellt, den der Auftragnehmer für angemessen hält, um a) den Abschluss der Arbeiten sicherzustellen; b) Schutz des von der Regierung zu behaltenden Vermögens; c) Schutz des Vermögens, das dem Auftragnehmer als Entschädigung zur Verfügung zu gestellt werden soll; und d) die Regierung vor Schäden an angrenzendem Eigentum zu schützen. 37.303 Zahlungen. a) Der Vertrag kann vorsehen, dass der Staat dem Auftragnehmer für den Rückbau oder den Abriss von Gebäuden entlohnt; oder (2) Der Auftragnehmer zahlt der Regierung das Recht, die aus dem Rückbau oder Abbruch entstehenden Materialien zu bergen und zu entfernen.

b) Der Vertragsbedienstete prüft die Nützlichkeit aller bergbaren Gegenstände für die Regierung. Jede Immobilie, die für die Regierung nützlicher ist als ihr Wert als Bergungswert für den Auftragnehmer, sollte im Vertrag über die Zurückbehaltung durch die Regierung ausdrücklich ausgewiesen werden. Der Auftragnehmer bestimmt den beizulegenden Zeitwert einer nicht so bezeichneten Immobilie, da der Auftragnehmer das Eigentum an dieser Immobilie erhält, und sein Wert ist daher wichtig für die Bestimmung, welche Zahlung gegebenenfalls an den Auftragnehmer geleistet wird und ob bei Beendigung des Vertrags eine zusätzliche Entschädigung geleistet wird. 37.304 Vertragsklauseln. a) Der Auftragnehmer fügt die Klausel unter 52.237-4, Zahlung der Regierung an den Auftragnehmer, in Aufforderungen und Verträgen ausschließlich für den Abbau, den Abriss oder die Beseitigung von Verbesserungen ein, wenn der Vertragsbedienstete feststellt, dass der Auftragnehmer zusätzlich zu den Eigentumen, die der Auftragnehmer im Rahmen des Vertrags erhalten kann, an den Auftragnehmer zu zahlen hat. Stellt der Auftraggeber fest, dass das gesamte Material, das sich aus den Rückbau- oder Abbrucharbeiten ergibt, von der Regierung einbehalten werden soll, verwenden Sie die Grundklausel mit ihrem AlternateI. b) Der Auftragnehmer fügt die Klausel unter 52.237-5, Zahlung des Auftragnehmers an die Regierung in Aufforderungen und Verträgen über den Rückbau, den Abriss oder die Beseitigung von Verbesserungen ein, wenn der Auftragnehmer das Eigentum an dem zerlegenen oder abgerissenen Grundstück erhalten soll und der Regierung einen Nettobetrag an Entschädigung enthoben, es sei denn, der Vertragsbedienstete stellt fest, dass es für den Staat vorteilhaft wäre, wenn der Auftragnehmer in Schritten zahlt und die Regierung das Eigentum an dem Auftragnehmer für Erhöhungen des Vermögens erst nach Eingang dieser Zahlungen.

This entry was posted in Non classé. Bookmark the permalink.