Schnittmuster maske swr

Hausgemachte Masken sind nicht unbedingt dazu gedacht, dem Träger zu helfen, sagt die Regierung, aber sie könnten helfen, Sie zu stoppen, die Krankheit versehentlich an andere weiterzugeben, wenn Sie sie haben, aber keine Symptome zeigen. Alle gezeigten Masken wurden von Mitgliedern des Visual Journalism-Teams der BBC hergestellt, während medizinische Gesichtsmasken und Atemschutzgeräte für Gesundheits- und Pflegepersonal priorisiert werden, sollten Sie versuchen, Ihre eigene Gesichtsbedeckung zu machen, wo immer Sie leben. 4. Ziehen Sie das Elastik an, so dass die Knoten im Saum verstaut sind. Sammeln Sie die Seiten der Maske auf dem elastischen und stellen Sie ein, damit die Maske auf Ihr Gesicht passt. Dann das Elastik an Ort und Stelle sicher nähen, damit es nicht rutscht. Egal, ob Sie mit einer Nähmaschine praktisch sind, wie das Zerschneiden alter T-Shirts oder einfach nur eine schnelle Lösung wollen, die Prinzipien sind die gleichen: Je mehr Materialschichten desto besser, und die Maske muss eng um das Gesicht passen, und Sie sollten bequem atmen können. 1. Schneiden Sie zwei 10-mal-6-Zoll-Rechtecke aus Baumwollgewebe aus.

Verwenden Sie eng gewebte Baumwolle, wie Steppstoff oder Baumwollbettwäsche. T-Shirt Stoff wird in einer Prise arbeiten. Stapeln Sie die beiden Rechtecke; Sie werden die Maske nähen, als ob es ein einzelnes Stück Stoff war. 3. Führen Sie eine 6-Zoll-Länge von 1/8 Zoll breit elastisch durch den breiteren Saum auf jeder Seite der Maske. Das sind die Ohrschlaufen. Verwenden Sie eine große Nadel oder einen Bobby-Pin, um sie durchzufädeln. Binden Sie die Enden fest. Sie haben keine Elastik? Verwenden Sie Haarbinder oder elastische Kopfbänder.

Wenn Sie nur String haben, können Sie die Krawatten länger machen und die Maske hinter Ihrem Kopf binden. Es gibt viele andere Möglichkeiten, eine Gesichtsbedeckung zu machen – und viele Beispiele in den sozialen Medien von professionellen Designer-Logo-Masken bis hin zu zerschneidenden Sportsocken. Unabhängig davon, welche Gesichtsabdeckung Sie verwenden, sind sie kein Ersatz für andere Sperrregeln. Vor allem die Handhygiene ist genauso wichtig wie vorher – so waschen Sie Ihre Hände mit Seife für mindestens 20 Sekunden, wenn Sie nach Hause kommen. 2. Falten Sie über die langen Seiten 1/4 Zoll und Saum. Dann falten Sie die doppelte Schicht aus Stoff über 1/2 Zoll entlang der kurzen Seiten und nähen Sie nach unten. Eine Studie hat gezeigt, dass die besten Materialien zu verwenden sind eng gewebte Baumwolle oder Twill, Naturseide oder gesteppte Baumwolle Material. Aber Sie können sich auch mit dem ausrechnen, was Sie zu Hause haben. Wenn Sie Coronavirus-Symptome haben – wie eine hohe Temperatur oder kontinuierlichen Husten, sollten Sie drinnen bleiben und zu Hause isolieren. Die Regierung rät, sich die Hände zu waschen oder Handdesanitiser zu benutzen, bevor sie sich anzieht und nach dem Ausziehen von Gesichtsverkleidungen.

Tuch-Gesichtsverkleidungen sind am ehesten die Ausbreitung von COVID-19 zu reduzieren, wenn sie von Menschen in öffentlichen Umgebungen weit verbreitet sind. Viel Spaß dabei, ihnen einen Ausweg zu geben. Denken Sie daran, dass Sie vielleicht mehr als eine benötigen, also haben Sie etwas zu verwenden, während das andere gewaschen wird. Unser drittes Beispiel braucht ein paar Stiche, aber sie können so einfach oder so kompliziert sein, wie Sie möchten – solange alles an Ort und Stelle hält und ein paar Wass enüberlebt. Gesichtsverkleidungen sollten nicht für Kinder unter zwei Jahren oder Für Personen verwendet werden, die nicht in der Lage sind, sie richtig zu passen. Menschen im ganzen Land wird geraten, Gesichtsverkleidungen unter bestimmten Umständen zu tragen, wenn sie aus dem Haus sind, um die Ausbreitung des Coronavirus zu begrenzen. Ab dem 15. Juni müssen Sie eins mit öffentlichen Verkehrsmitteln in England tragen. Unser nächstes Beispiel verwendet ein altes T-Shirt, vorzugsweise dicke Baumwolle oder eine Baumwoll- und Polyestermischung. Und immer noch nichts zum Nähen.

Einfache Stoff-Gesichtsverkleidungen können zu Hause hergestellt werden und können helfen, die Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern. Hier ist unsere Anleitung zu verschiedenen Typen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen, wie sie zu machen. CDC empfiehlt, dass Sie Tuch Gesichtsbedeckungen in öffentlichen Umgebungen tragen, wenn Sie Menschen um sich herum, die nicht in Ihrem Haushalt leben, besonders wenn andere soziale Entsagungsmaßnahmen schwer zu warten sind.

This entry was posted in Non classé. Bookmark the permalink.